FC Bayern :David Alaba gibt Bayern-Abschied bekannt – Barça eine Option?

david alaba 2021 4
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Werbung

David Alaba verlässt Bayern München. "Ich habe die Entscheidung schon vor ein paar Wochen getroffen und diese den Verantwortlichen mitgeteilt", sagte Alaba über seinen Abschied vom deutschen Rekordmeister.

"Wirklich alle" im Verein hätten um ihn gekämpft, verriet der Österreicher: "Und dafür bin ich dem Verein sehr, sehr dankbar und deshalb war es eine sehr schwierige Entscheidung." Er könne den Klub als "Familie" bezeichnen.

"Ich will eine neue Herausforderung, eine neue Challenge, um mich als Person auch außerhalb vom Platz weiterzuentwickeln", begründet Alaba seinen bevorstehenden Vereinswechsel.

Wohin es Alaba nach 13 Jahren an der Säbener Straße in der neuen Spielzeit zieht, steht noch nicht fest. Real Madrid gilt als Favorit im Rennen um den Abwehrallrounder, auch Top-Klubs aus England sind interessiert.

Hintergrund


Barcelona galt ebenfalls als Interessent, die Katalanen sind aber wegen Corona in einer bedrohlichen finanziellen Lage und dürften Probleme haben, Alabas Gehalt zu bezahlen. Der 28-Jährige schließt die Blaugrana aber nicht als neuen Arbeitgeber aus.

"Es ist kein Geheimnis, dass mein Management mit den Vereinen im Austausch ist", so der gebürtige Wiener auf Nachfrage zum Messi-Klub. Der Rest werde sich in der Zukunft zeigen: "Die Entscheidung habe ich noch nicht getroffen."