FC Bayern :David Alaba unterschreibt bei Real Madrid - Medizincheck bereits absolviert

imago david alaba 2021 011
Foto: Sven Simon / imago images

Die Würfel sind gefallen. Zumindest, wenn es nach der MARCA geht. Dem Sportblatt aus Madrid zufolge wird David Alaba am 1. Juli 2021 zu Real Madrid wechseln.

Der 28-Jährige soll sich mit dem spanischen Rekordmeister auf einen Vierjahresvertrag bis 2025 geeinigt haben. 12 Millionen Euro netto kassiert Alaba demnach pro Jahr an der Concha Espina. Den Medizincheck soll er bereits absolviert haben.

Die Bruttokosten für den Alaba-Deal werden mit 80 Millionen Euro über vier Jahre beziffert. Die Kosten seien zwar hoch, gerade in der Corona-Pandemie, aber es lohne sich "für einen der besten Spieler in Europa auf einer Schlüsselposition", so das Sportblatt. Zudem koste Alaba keine Ablöse.

Hintergrund


Real hatte auch andere Kandidaten für die Innenverteidigung im Visier (wie Pau Torres, Villarreal), für weniger als 50 Millionen Euro Ablöse sei aber keiner der Auserwählten zu haben gewesen.

Seit dem 1. Januar durfte David Alaba offiziell mit anderen Klubs über eine Zusammenarbeit verhandeln. Die Königlichen zögerten "keine Sekunde", um den Deal so schnell wie möglich zu besiegeln und erzielten schnell eine Einigung mit Berater Pini Zahavi.