Erbe von Andriy Lunin: Real Madrid setzt sich wohl gegen den FC Bayern durch

31.05.2022 um 12:37 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
andriy lunin
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Real Madrid holt sich seinen Nachfolger für Andriy Lunin wohl aus der nordamerikanischen Major League Soccer. Nach Informationen des Szenekenners Fabrizio Romano bereiten die Blancos ein Angebot für Gabriel Slonina vor.

Bei Chicago Fire, dem Stammklub des 18-Jährigen, rechnet man damit, dass die Madrider Offerte schon bald auf dem Verhandlungstisch liegt. Slonina ist schon seit dem Ende der vergangenen Saison Stammkeeper in Chicago und kommt auf 24 Spiele in der höchsten Fußballliga Nordamerikas.

Slonina hat zwei Spiele für die US-amerikanische U20-Auswahl absolviert und stand obendrein im Dezember vergangenen Jahres erstmals im Kader des Herrenteams. Der FC Chelsea soll vor den Sanktionen unmittelbar vor einem Transfer gestanden haben. Auch der FC Bayern signalisiert Interesse.

Nun sieht es wohl danach aus, als würde Slonina schon bald an der Concha Espina landen. Dort sollte er den Posten von Andriy Lunin (23) übernehmen, der sich in diesem Sommer nach vier Jahren mit nur fünf Einsätzen für Real verabschieden wird.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Fabrizio Romano
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG