Ex-Bayern-Keeper träumt von Bundesliga-Rückkehr zu "einem Top-Klub"

21.11.2023, 18:57 Uhr

von Dominik Welle

christian fruchtl
Christian Früchtl hofft auf eine Rückkehr in die Bundesliga - Foto: / Getty Images

Obwohl Christian Früchtl in der Jugend des FC Bayern stets die Nummer eins war und daher auch als großes Torwart-Talent betitelt wurde, schaffte er den Durchbruch beim deutschen Rekordmeister nicht. Nur ein Einsatz für die Profis steht in der Vita des inzwischen 23-Jährigen Keepers, der mittlerweile bei Austria Wien spielt.

Früchtl machte im Gespräch mit Sky kein Geheimnis daraus, dass er noch immer von einer Rückkehr in die Bundesliga träumt. Sein bislang einziger Einsatz im deutschen Oberhaus rührt vom 34. Spieltag der Saison 2021/2022. Im Anschluss verließ er den Klub in Richtung Österreich, wo er die Nummer eins ist.

Früchtl formuliert ambitioniertes Ziel

"Natürlich wünsche ich mir, irgendwann bei einem Top-Klub zu spielen. Man weiß nie, wie schnell es geht oder ob es überhaupt kommt", sagte er gegenüber dem TV-Sender auf seine sportliche Zukunft angesprochen. In Wien kommt er bislang auf 62 Einsätze und steht noch bis 2025 unter Vertrag.

Wie Sky berichtet, kann er den Verein gegen eine Ablöse im "niedrigen, einstelligen Millionenbereich" verlassen. "Zurück nach Deutschland in die Bundesliga zu gehen, wäre schon ein Traum", machte Früchtl aus seinem Karriereziel, ins deutsche Oberhaus zurückzukehren, auch gar keinen Hehl.

Früchtl will Angebote genau prüfen

Eine genaue Vorstellung, zu welchem Verein er wechseln wolle, habe er jedoch noch nicht, erklärte Früchtl. Vielmehr gehe es darum, die Angebote genaustens zu prüfen und letztlich den richtigen Verein auszuwählen. Seine Präferenz, in die Bundesliga zu wechseln, machte er in jedem Fall deutlich.

Verwendete Quellen

Sky.de

Über den Autor
Foto Dominik Welle
Dominik Welle
Redakteur
Dominik wurde im Sommer 2023 als Neuzugang bei Fussballeuropa.com vorgestellt. Der Journalismus-Student ist Bundesliga-Experte, hat aber auch die Geschehnisse der anderen europäischen Top-Ligen stets im Blick. Sein Herz schlägt für den BVB.

FC Bayern: News