Ex-Bayern-Stürmer Douglas Costa zieht es zu LA Galaxy

09.02.2022 um 08:05 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
douglas costa fc bayern
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Die nordamerikanische Major League Soccer darf in Kürze den nächsten Starfußballer empfangen. Douglas Costa befindet sich bereits auf dem Weg in die USA, um seinen Wechsel zu den Los Angeles Galaxy abzuschließen.

Dem Transferexperten Fabrizio Romano zufolge handelt es sich zunächst um eine halbjährige Ausleihe. Für den Anschluss besteht eine Option auf definitive Übernahme, was ein Engagement von anderthalb Jahren zur Folge hätte.

Seit Mai vergangenen Jahres spielt Costa übergangsweise in seiner brasilianischen Heimat bei Gremio Porto Alegre, das er nach dem Abstieg nicht erhalten bleiben wird. Zuvor war der inzwischen 31-Jährige erneut von Juventus Turin an den FC Bayern ausgeliehen worden.

Es wird davon ausgegangen, dass LA Galaxy Costa noch in dieser Woche offiziell vorstellen wird. Die MLS ist daher in Erwartung des nächsten Transferhammers. Xherdan Shaqiri steht unmittelbar vor dem Wechsel in die USA, Chicago Fire dürfte den Schweizer Nationalspieler ebenfalls noch in dieser Woche präsentieren.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Fabrizio Romano
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG