FC Bayern schnappt sich Toptalent von Atletico Madrid

10.08.2022 um 08:48 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
hasan salihamidzic
Foto: / Getty Images

Javier Fernandez bezieht wohl schon bald ein Zimmer auf dem Campus des FC Bayern. Nach Informationen der Bild holt der amtierende Bundesliga-Meister den 15-Jährigen aus der Schmiede von Atletico Madrid.

Der Deal sei aber noch nicht abschließend über die Bühne gegangen. Das liegt an Fernandez' Alter. Jugendspielern darf erst mit Vollendung des 16. Lebensjahres eine Spielgenehmigung erteilt werden. Zudem muss die UEFA den Transfer absegnen.

Fernandez würde ablösefrei in die bayrische Landeshauptstadt wechseln, Atletico bekäme lediglich eine Ausbildungsentschädigung. Im Januar kommenden Jahres könnte Fernandez offiziell registriert werden.

Der FC Bayern schnappt sich nach Adam Aznou (16), der vom FC Barcelona kam, wohl das nächste spanische Ausnahmetalent. Fernandez ist Mittelfeldspieler und agiert wie Aznou in Spaniens U16-Auswahlteam.

Verwendete Quellen: Bild