FC Bayern :FC Bayern wieder mit Interesse an Timo Werner?

timo werner 2020 12001
Foto: Vladimir Koshkarov / Shutterstock.com
Werbung

Als noch nicht geklärt war, welchem Verein sich Timo Werner nach dem Ziehen seiner Ausstiegsklausel anschließen wird, geisterte wieder und wieder der FC Bayern als potenzieller neuer Arbeitgeber des deutschen Nationalspielers durch die Gerüchteküche. Das Thema erhält nun neuen Nährboden.

Wie das englische Portal Football Insider berichtet, signalisieren die Bayern "konkretes Interesse" daran, Werner zurück in die Bundesliga zu holen. Trainer Julian Nagelsmann sei ein großer Bewunderer Werners – beide kennen sich noch aus ihrer gemeinsamen Schaffenszeit bei RB Leipzig.

Hintergrund

Chelsea soll bereit sein, Werner nach nur einem Jahr schon wieder abzugeben. Das dürfte mitunter an seiner allenfalls soliden Debütsaison an der Stamford Bridge liegen. Bei der Europameisterschaft konnte Werner ebenfalls nicht von sich reden machen.

Außerdem sollte in die Chelsea-Entscheidungsfindung mit einfließen, dass der Champions-League-Sieger noch in diesem Sommer einen absoluten Topstürmer unter Vertrag nehmen möchte. Romelu Lukaku (28, Inter Mailand), Harry Kane (27, Tottenham Hotspur) und Erling Haaland (21, Borussia Dortmund) werden seit Wochen mit einem Chelsea-Wechsel in Verbindung gebracht.

Wie seriös die Werner-Bayern-Story in den kommenden Wochen wird, lässt sich zum aktuellen Zeitpunkt nicht wirklich beurteilen. Vor einem Monat hatte der Berater des 25-Jährigen gegenüber Sport1 zwar grundsätzlich einen erneuten Wechsel nicht ausschließen wollen.

Karl-Heinz Förster sagte aber auch: "Wenn ich es momentan einschätzen müsste, dann sage ich ganz klar, dass Timo beim FC Chelsea bleiben wird. Dort fühlt er sich wohl. Ein Wechsel wird in absehbarer Zeit kein Thema sein."

Video zum Thema