FC Bayern will Gabriel Vidovic verleihen – zahlreiche Optionen

20.04.2022 um 07:48 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
gabriel vidovic
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Gabriel Vidovic dürfte ab der kommenden Saison nicht mehr das Trikot des FC Bayern tragen – zumindest vorübergehend. Die Planer an der Säbener Straße sehen laut kicker für den 18-Jährige eine Ausleihe vor, vermutlich über zwei Jahre.

Konkrete Interessenten sind nicht bekannt, mehrere Klubs aus dem In- und Ausland sollen aber bereits vorstellig geworden sein. Vidovic kann in der Offensive universell eingesetzt werden und stellt sein Talent vorwiegend in der der Regionalliga-Mannschaft unter Beweis.

Dort kommt der kroatische Nachwuchsnationalspieler auf starke 16 Tore und acht Vorlagen in 27 Spielen. Vidovic trainiert außerdem regelmäßig mit den Profis, bei denen er am vergangenen Wochenende beim 3:0-Auswärtssieg gegen Arminia Bielefeld sein einmütiges Debüt geben durfte.

Erst im Februar verlängerte Vidovic seinen Vertrag langfristig bis 2025, die Zusammenarbeit geht am 1. Juli automatisch in einen Profivertrag über. Sportvorstand Hasan Salihamidzic charakterisiert Vidovic als Spieler, "der technisch sehr talentiert ist und aus den Zwischenräumen für große Torgefahr sorgt".

Video zum Thema
Verwendete Quellen: kicker
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG