FC Bayern will "super Junge" Serge Gnabry unbedingt halten

24.06.2022 um 16:37 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty serge gnabry 22062442
Foto: / Getty Images

Hasan Salihamidzic macht weiterhin kein Geheimnis daraus, dass der FC Bayern den 2023 auslaufenden Vertrag von Serge Gnabry verlängern möchte.

"Er ist ein super Junge. Wir wollen ihn unbedingt behalten. Wir würden so gerne mit ihm verlängern", sagte der Münchner Sportvorstand bei Sky. "Wir haben ihm, glaube ich, auch die nötige Wertschätzung gezeigt. Ich hoffe, dass er sich für den FC Bayern entscheidet."

Gnabry soll jüngst ein Verlängerungsangebot mit 19 Millionen Euro garantiertem Jahresgehalt abgelehnt haben. Der Zugewinn von Superstar Sadio Mane macht Gnabrys Situation nicht gerade einfacher. Allen voran Real Madrid soll sich für den 26-Jährigen interessieren.

FC Bayern

"Wir werden die Gespräche in den nächsten Wochen vertiefen", kündigte Salihamidzic an. Sollte sich Gnabry aber nicht für die Bayern entscheiden, sei es "nur fair", es dem Verein auch mitzuteilen, "so dass man für alle Beteiligten eine Lösung findet, die alle zufriedenstellt".

Verwendete Quellen: Sky
Auch interessant