Anzeige

Manchester City :FC Bayern im Standbymodus – kommt Leroy Sane ablösefrei?

leroy sane 2020 06 03
Foto: Anton_Ivanov / Shutterstock.com
Anzeige

Inmitten der Coronakrise muss auch der FC Bayern kürzertreten. Ins Wanken bringt das verhaltene Vorgehen offenbar den Sommertransfer von Leroy Sane. Der SPORT BILD zufolge haben die Münchner als Plan B einen ablösefreien Wechsel nach der Saison 2020/21 im Blick.

Vor allem in puncto Ablöse sind sich die Bayern und der abgebende Klub Manchester City ziemlich uneins. Dem Vernehmen nach bietet der FCB momentan 40 Millionen Euro Ablöse. Für den englischen Spitzenklub deutlich zu wenig.

Während sich Sane zu den Spekulationen in der Öffentlichkeit noch nicht geäußert hat, klangen aus der Münchner Chefetage schon einige Wortmeldungen nach außen. Zuletzt war es Vereinspräsident Herbert Hainer.

"Der FC Bayern ist eine unheimlich attraktive Adresse und unheimlich erfolgreich. Leroy Sane hat schon im letzten Jahr gesagt, dass er sich das vorstellen könnte, nach München zu kommen", sagte der FCB-Vorsteher dem BAYERISCHEN RUNDFUNK.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!