FC Bayern :Joshua Kimmich: Läuft da was mit dem FC Barcelona?

joshua kimmich 4
Foto: Mitch Gunn / Shutterstock.com

Nach dem 1:1 der DFB-Elf gegen Spanien soll Joshua Kimmich das Gespräch mit Andres Iniesta vom FC Barcelona gesucht haben.

Dabei ging es angeblich um mehr als um die Gratulation zu einem tollen Spiel des Altmeisters.

Laut des spanischen Portals DON BALON habe der Hoffnungsträger des FC Bayern bei dem Welt- und Europameister um einen Gefallen gebeten.

Demnach soll der Spanier bei seinem Verein auf eine Verpflichtung Joshua Kimmichs bauen und den Wechsel in die Wege leiten.

Laut des Portals sei Andres Iniesta, den Kimmich einst als Idol bezeichnete, schnell irritiert gewesen sein, dass aus einer nett gemeinten Gratulation auf einmal eine "fast formale Anfrage" wurde, die in einem Wechsel nach der laufenden Saison münden soll.

Hintergrund


Wie viel aber ist nun dran an der Geschichte? Angesichts des erst jüngst beim FC Bayern verlängerten Vertrags bis 2023 hat der 23-Jährige keinen Grund in aller Öffentlichkeit einen Wechsel in die Wege zu leiten.

Zudem würde dies von Unprofessionalität zeugen. Außerdem: DON BALON ist als Gerüchteschleuder bekannt. Daher sind Berichte des Portals mit Vorsicht zu genießen.