FC Bayern

Julian Nagelsmann hadert mit Bayern-Abschied von Niklas Süle

04.02.2022 um 09:36 Uhr
julian nagelsmann 2021 1
Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com
Video zum Thema

Julian Nagelsmann hat keine Zweifel daran, dass weitere gemeinsame Jahre mit Niklas Süle dem FC Bayern unheimlich gut getan hätten.

"Ich hätte ihn gerne behalten, deswegen spielt er auch viel", betonte der Münchner Trainer während der Pressekonferenz vor dem Meisterschaftsheimspiel gegen RB Leipzig (Samstag, 18.30 Uhr). "Weil ich nach wie vor sehr viel in ihm sehe. Aber es ist einfach so in diesem Sport, dass mal neue Spieler kommen, über die du dich sehr freust. Und auch mal Spieler den Verein verlassen, worüber du dich weniger freust. Zweiteres ist jetzt bei Niklas der Fall."

Im Sommer jährt sich die Zusammenarbeit zwischen den Bayern und Süle zum fünften Mal, nur dann geht sie auch zu Ende. Mit welchem Ziel, ist noch unklar. Borussia Dortmund soll an dem deutschen Nationalspieler interessiert sein, genauso wie Newcastle United und der FC Barcelona.

FC Bayern

Auf sportlicher Ebene wird Süles Entscheidung keine gravierenden Auswirkungen haben. "Es steht absolut nichts zwischen uns", betonte Nagelsmann. "Ich weiß, auf welcher Basis er diese Entscheidung getroffen hat und nehme dann auch für mich meine Dinge raus."

Julian Nagelsmann: Hintergrund

Anzeige