Bundesliga

Jürgen Klopp zu Sadio Mane: FC Bayern bekommt "wirklich guten Spieler"

getty sadio mane 22072746
Foto: / Getty Images

Man merkt es Jürgen Klopp an, dass er Sadio Mane sehr gerne beim FC Liverpool gehalten hätte. Gegenüber Reportern gerät der Teammanager des englischen Vizemeisters wegen seines inzwischen ehemaligen Spielers regelrecht ins Schwärmen.

"Er kann mit seinem Körper bis 38 oder 39 spielen, das ist absolut verrückt", ist sich Klopp sicher, dass Mane noch viele Karrierejahre bevorstehen werden. "Der FC Bayern hat einen wirklich guten Spieler bekommen. Das zeigt, dass diese Art von Transfers so funktionieren können."

FC Bayern

Damit meint Klopp, dass auch Liverpool Starspieler wie Mane hin und wieder ziehen lassen muss. Der 30-Jährige ist Anfang des Monats für etwas mehr als 30 Millionen Euro in die bayrische Landeshauptstadt gewechselt, wo er einen bis 2025 datierten Dreijahresvertrag unterzeichnet hat.

Sadio Mane informierte den FC Liverpool frühzeitig

Klopp gewährt indes einen Einblick in die Abwicklung des Transfers. Mane und sein Berater seien auf ihn zugekommen, um den Wechselwunsch zu übermitteln. Auch wenn es dem Liverpooler Trainer wohl sehr schwer fällt, lobt er die Vorgehensweise aller Parteien.

"Wenn das früh genug passiert, wie in diesem Fall, und wenn das auf die richtige Art und Weise passiert und der Spieler und der Agent arbeiten, und der neue Verein, zu dem er gehen will, verhandlungsbereit ist, dann sollte es so sein wie jetzt", sagte Klopp.