FC Bayern

Juve und Ajax wollen Bayern-Juwel Kenan Yildiz verpflichten

imago kenan yildiz 101221
Foto: Eibner / imago images

Kenan Yildiz kann den FC Bayern aufgrund seines auslaufenden Vertrags im Sommer kommenden Jahres ablösefrei verlassen. Im Zuge dessen darf der 16-Jährige in wenigen Wochen Verhandlungen mit anderen Klubs aufnehmen, ohne den deutschen Rekordmeister darüber informieren zu müssen.

Zukünftige Gesprächspartner stehen offenbar schon bereit. Nach Informationen des Portals Tuttomercatoweb.com interessieren sich Juventus Turin und Ajax Amsterdam für einen ablösefreien Transfer des jungen Regensburgers mit türkischem Hintergrund.

FC Bayern

Yildiz kann in der Offensive fast alle Positionen bekleiden, spielt mal auf der Zehn, mal auf der linken oder der rechten Außenbahn. In dieser Saison kommt er auf neun Torbeteiligungen in sechs Spielen der B-Junioren und vier Beteiligungen in fünf Partien bei den A-Jugendlichen.

Der FC Bayern dürfte sich in den kommenden Wochen anschicken, den vermeintlichen Avancen anderer Klubs im Sinne einer Vertragsverlängerung entgegenzuwirken.