Kahn will das Triple – Bayern-Boss erhöht den Druck

16.10.2022 um 12:22 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
oliver kahn
Oliver Kahn fordert den Einzug in die Endspiele von DFB-Pokal und Champions League - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Oliver Kahn (53) fordert nach nur einem Titel aus der Vorsaison das Maximum von seinen Profis. "Was den DFB-Pokal und die Champions League angeht, habe ich mir die beiden Finaltermine in Berlin und Istanbul rot markiert – und zwar mit Bayern." In diesen Wettbewerben zählen die Münchener aktuell zum engeren Favoritenkreis.

Das Achtelfinale der Königsklasse ist nach vier Gruppensiegen aus ebenso vielen Partien bereits gebucht. Im DFB-Pokal wartet in der 2. Runde am Mittwoch der FC Augsburg auf den Favoriten. Größere Sorgen bereitet den Verantwortlichen allerdings das Tagesgeschäft.

Der Rekordmeister konnte in der Bundesliga nur eines der letzten fünf Matches gewinnen. Zum Zeitpunkt von Kahns Rede fand man sich auf einem enttäuschenden fünften Platz wieder. "Die Spieler sind selbstkritisch genug, die wissen, dass die Ergebnisse nicht der Anspruch sind, den wir hier alle an uns haben", erklärte Kahn am Samstagabend.

Gegen den SC Freiburg (Sonntag, 19:30 Uhr) fordert der Vorstandsvorsitzende mit Blick auf die mögliche 11. Meisterschaft in Folge eine Leistungssteigerung. "Die Elf ist im Fußball eine besondere Zahl und unser klares Ziel. Damit müssen wir morgen gegen Freiburg anfangen."

Video zum Thema
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG