FC Bayern :Karim Adeyemi: FC Bayern sticht wohl den BVB aus

imago karim adeyemi 081021
Foto: Revierfoto / imago images
Werbung

Robert Lewandowski, Eric Maxim Choupo-Moting und Thomas Müller kommen zusammengerechnet auf 97 Jahre. In den Jungbrunnen sind die Neuner-Optionen von Julian Nagelsmann beim FC Bayern also nicht gerade gefallen. Grund genug, sich für die Zukunft aufzustellen.

Ganz oben auf der Wunschliste befindet sich offenbar Karim Adeyemi, dessen Abschied laut Bild-Zeitung von seinem momentanen Arbeitgeber RB Salzburg im Sommer kommenden Jahres beschlossene Sache ist. Die Bayern sollen Favorit auf den Transfer des 19 Jahre alten Sturmtalents sein.

Hintergrund

Immerhin verfügt Adeyemi über eine Vergangenheit an der Säbener Straße. Dort ließ sich der hochtalentierte Angreifer von 2009 bis 2011 ausbilden, wurde dann aber von den Bayern aussortiert. Über die SpVgg Unterhaching ging es 2018 nach Salzburg, wo Adeyemi auf starke 38 Torbeteiligungen in 66 Pflichtspielen kommt.

Unter Hansi Flick gab Adeyemi im September sein Debüt für die deutsche Nationalmannschaft, und traf beim 6:0-Kantersieg gegen Armenien prompt. Der BVB, RB Leipzig und der FC Liverpool sollen ebenfalls ihre Fühler nach Adeyemi ausstrecken, der laut Flick durch seine Schnelligkeit über eine "brutale Qualität" verfügt.

Video zum Thema