FC Bayern :Leon Goretzka: Verliert der FC Bayern den nächsten Leistungsträger an Real Madrid?

leon goretzka 2020
Foto: Federico Guerra Moran / Shutterstock.com
Werbung

Die Bild will erfahren haben, dass die Königlichen bereits Kontakt zu Goretzka aufgenommen hätten. Sie informierten den deutschen Nationalspieler über ihr Interesse. Er müsse seinen Vertrag nur im nächsten Sommer auslaufen lassen, sodass er kostenlos verpflichtet werden könnte.

Real besitzt im zentralen Mittelfeld mit Toni Kroos und Luka Modric zwei Spieler, die jenseits der 30 sind. Leon Goretzka hingegen stieg in den letzten drei Jahren zu einem der besten Achter Europas auf.

Hintergrund

Kein Wunder, dass die Bayern ihn sehr gerne halten würden. Die Verhandlungen über eine Vertragsverlängerung ziehen sich schon über Monate hin. Streitpunkt ist das geforderte Gehalt.

Während die Bayern nur zwischen 10 und 12 Millionen Euro bieten, verlangt der 26-Jährige 20 Millionen Euro, die absolute Schmerzgrenze für die Münchener. Er würde damit neben Robert Lewandowski, Manuel Neuer und Thomas Müller zu den Spitzenverdienern des Vereins gehören.

Die Bayern stecken derzeit in einer Zwickmühle. Auf der einen Seite müssen sie Spieler wie Goretzka unbedingt halten, um weiterhin konkurrenzfähig zu bleiben. Andererseits können sie nicht mit den Gehältern aus Spanien und England mithalten.

Zusätzlich zu Goretzka fordern auch Joshua Kimmich und Kingsley Coman Gehaltserhöhungen in ihren Vertragsverhandlungen. Am Ende müssen sich die Bosse wahrscheinlich von mindestens einem der Spieler trennen.

Video zum Thema