Leroy Sane zu Manchester United? "Da ist gar nichts dran"

08.08.2022 um 07:40 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
leroy sane
Foto: / Getty Images

Hasan Salihamidzic schließt kategorisch aus, dass Leroy Sane den FC Bayern verlassen wird. "Da ist gar nichts dran. Leroy ist ein wichtiger Spieler für uns, deswegen gibt es dazu überhaupt nichts zu erzählen", erklärt der Münchner Sportvorstand bei Sky.

Der Grund für Salihamidzics Statement ist das Gerücht, das am Wochenende vom englischen Boulevard verbreitet worden war. Demnach hat sich Manchester United nach Sane erkundigt und möchte den deutschen Nationalspieler zurück in die Premier League holen.

Sane war vor zwei Jahren von Uniteds Stadtrivalen Manchester City für 60 Millionen Euro zum FC Bayern gewechselt, lässt dort bisher allerdings Leistungen auf konstant hohem Niveau vermissen. Salihamidzic hat dennoch ungebrochenes Vertrauen in den 26-Jährigen.

"Ich glaube an ihn und es steckt viel in ihm. Er hat alles: Schnelligkeit, Technik, einen super Schuss. Das soll er einfach rausholen", so Salihamidzic. In den ersten beiden Pflichtspielen kam Sane lediglich als Joker zum Einsatz, lieferte aber immerhin ein Tor und eine Vorlage.

Verwendete Quellen: Sky