"Der ganze Verein ist happy, Leroy Sane ist happy"

09.02.2022 um 17:18 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
leroy sane
Foto: Maciej Rogowski Photo / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Der langjährige Vorstandsvorsitzende lobte im Interview mit der Deutschen Presse-Agentur die Entwicklung von Sane in den höchsten Tönen. "Der ganze Verein ist happy, er ist happy. Er ist ein ganz anderer Spieler geworden", so Rummenigge.

Leroy Sane war im Sommer 2020 für 60 Millionen Euro von Manchester City an die Säbener Straße gewechselt. Auch wegen den Folgen seiner schweren Knieverletzung fand der flinke Flügelstürmer in den ersten Monaten im Verein nicht in Form. Mittlerweile ist der gebürtige Essener aus der Stammformation von Julian Nagelsmann (34) nicht mehr wegzudenken.

Laut Rummenigge habe Leroy Sane als Rechtsaußen häufig ein "Mauerblümchendasein geführt", jetzt wolle er aber immer den Ball haben: "Er ist nicht nur schnell und torgefährlich, er ist auch laufstark und hilft in der Defensive aus."

Leroy Sane "musste ein wenig heraus aus seiner Bequemlichkeit"

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen der ehemalige Schalker von den eigenen Fans kritisch beäugt und sogar mit Pfiffen bedacht wurde. Die Unmutsäußerungen des eigenen Anhangs waren laut Rummenigge für den Angreifer im Rückblick betrachtet nicht das schlechteste.

Weiterlesen nach dem Video

"Er musste ein wenig heraus aus seiner Bequemlichkeit. Das, was Anfang dieser Saison passiert ist, mit den Pfiffen der Fans, den Kritiken der Experten, war hilfreich", so der ehemalige Bayern-Boss. Für Sane sei es wohl ein " Weckruf" gewesen.

Verwendete Quellen: DPA
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG