FC Bayern :Manuel Neuer hat reichlich warme Worte für Jamal Musiala

manuel neuer 9
Foto: AGIF / Shutterstock.com

Dass der FC Bayern mit Jamal Musiala Großes plant, ist an vielen Umständen festzumachen. Der Rekordmeister möchte den bis 2022 datierten Fördervertrag mit dem englisch-deutschen Juwel vorzeitig verlängern. Der Poker ist allerdings noch nicht abgeschlossen.

"Die Entwicklung ist positiv. Er hat Potenzial für die nächsten Jahre", lobte Manuel Neuer Musiala während einer Pressekonferenz am Mittwoch.

Und da wäre ja noch etwas: Musialas Entscheidung, für welchen Verband er spielen möchte. Der 17-Jährige ist zwar in Stuttgart geboren, verfügt aber auch über einen englischen Pass und spielte für die Three Lions bereits in der U21 und der U17.

Hintergrund


Eine Prognose wolle Neuer diesbezüglich nicht anstellen. "Für welche Nationalmannschaft er spielen wird, muss er mit seiner Familie entscheiden." Der DFB-Torhüter stellt aber nach, dass er sich ungemein freuen würde, mit Musiala zukünftig auch in der deutschen Länderauswahl gemeinsam zu spielen.

"Da kann sich jede Mannschaft freuen, solch ein Talent in den Reihen zu haben", so der Münchner Schlussmann. Am Donnerstag (19 Uhr) schließen beide die Klub-WM in Katar ab. Im Finale gegen Tigres UANL forciert der FC Bayern den sechsten Titel binnen weniger Monate.