Manuel Neuer mit persönlichem Negativ-Rekord

09.01.2021 um 08:36 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
manuel neuer
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com

Beim 2:3 gegen Borussia Mönchengladbach kassierte der FC Bayern in der Bundesliga zum zehnten Mal in Folge einen Gegentreffer. Für Manuel Neuer ein bisher unbekanntes Gefühl. So oft hintereinander hatte er bisher nie hinter sich greifen müssen.

In 264 Spielen stand Neuer für den Rekordmeister im Ligaalltag auf dem Feld, 156-mal hütete er das Tor des FC Schalke 04, seitdem er 2006 sein Bundesliga-Debüt gefeiert hatte. So eine Negativserie wie derzeit hatte der frischgekürte Welttorhüter des Jahres in bisher aber noch nie verkraften müssen.