Manuel Neuer und Thomas Müller erhalten leicht zu erfüllende Verlängerungsklauseln

21.04.2022 um 18:50 Uhr
von Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
manuel neuer
Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Jüngst machten Berichte die Runde, laut denen die Bayern sich mit Müller und Neuer auf Verträge bis 2025 geeinigt hätten. Der kicker hält jedoch dagegen: der FCB will beide Leistungsträger lediglich bis 2024 vertraglich binden.

Die einjährige Verlängerung der aktuell bis 2023 gültigen Papiere bedeutet aber nicht, dass beide Identifikationsfiguren bald von der Rekordmeister-Bildfläche verschwinden.

Dem Fachblatt zufolge werden " sehr wahrscheinlich" Vertragsoptionen eingebaut, die ein weiteres Jahr für das Duo vorsieht. Die Verlängerungsklauseln könnten bereits durch eine geringe Anzahl von Spielen Gültigkeit erlangen.

Vorstandsvorsitzender Oliver Kahn hatte jüngst eine Einigung mit den beiden Weltmeistern von 2014 in Aussicht gestellt. Laut kicker sind nur noch Details zu klären.

Verwendete Quellen: Kicker
Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG