Mathys Tel will Thierry Henry nacheifern

31.12.2022 um 07:21 Uhr
von Thomas Schmidt
Redakteur
Berichtet seit 2022 für Fussballeuropa.com über die Bundesliga und den internationalen Fußball.
mathys tel
Mathys Tel hat große Ziele - Foto: / Getty Images

Thierry Henry sei "einer der prägenden Spieler in der Geschichte des Fußballs", lobte der Mittelstürmer seinen Landsmann in Bayern Münchens Mitgliedermagazin. Henry sei technisch, körperlich und mental herausragend gewesen: "Es wäre schön, wenn ich eines Tages auch mal solche Erfolge wie er feiern könnte."

Thierry Henry lief während seiner Laufbahn unter anderem für AS Monaco, Juventus Turin und den FC Arsenal auf. Bei den Gunners gehörte er in der Saison 2003/2004 zu den "Unbesiegbaren", die den Premier League Titel ohne Pleite gewannen.

Seinen größten Erfolg auf Vereinsebene feierte der französische Nationalspieler (123 Einsätze, 51 Tore) 2009 mit dem FC Barcelona. Im Endspiel der Champions League setzten sich die Katalanen gegen Manchester United durch. Mit der französischen Nationalmannschaft gewann der heute 45-Jährige 1998 die Weltmeisterschaft und 2000 den EM-Titel.

Mathys Tel war früher Verteidiger

Während Henry bereits in jungen Jahren als Stürmer unterwegs war, begann Mathys Tel seine Laufbahn als Defensivspieler. Als Verteidiger habe er viel Spaß gehabt, berichtet Tel. Der Wechsel in die Offensivabteilung sei für ihn zunächst ungewohnt gewesen, so der 17-Jährige: "Aber heute bin ich als Stürmer sehr zufrieden."