FC Bayern :FC Bayern: Matthäus spricht sich gegen Neymar aus

Foto: Jefferson Bernardes / Shutterstock.com
Anzeige

Neymar wird Paris Saint-Germain noch in diesem Sommer verlassen, auf diesen Konsens scheinen sich die europäischen Sportgazetten einig geworden zu sein.

Wohin es den 27-Jährigen letztendlich zieht, darüber wird munter spekuliert.

Neben dem angeblichen Hauptinteressenten FC Barcelona wurden auch schon Real Madrid oder zuletzt der FC Bayern genannt.

Ein Wechsel zum deutschen Rekordmeister wird allgemeinhin als höchst unwahrscheinlich erachtet.

Bei SKY schreibt Lothar Matthäus zu einem möglichen Neymar-Deal: "Wenn man mich fragt, was denn mit Spielern wie Bale, Neymar oder Philippe Coutinho wäre, favorisiere ich aus Bayern-Sicht immer noch Sane."

Matthäus ist dieser Tage mit den Bayern auf Promo-Tour in den USA unterwegs.

Video zum Thema

Geht es nach dem deutschen Rekordnationalspieler, ist klar, welche Spieler in Zukunft an die Säbener Straße wechseln sollen.

"Spieler sollen von ihrer ganzen Art und dem Paket aus Qualität und Charakter zum Verein passen", schreibt Matthäus und schiebt hinterher: "Wenn man sich die Vergangenheit von Neymar und Co. ansieht, glaube ich nicht, dass das so richtig nach München passt."

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige