Miro Klose nimmt Bayern-Coach mit nach Österreich

19.06.2022 um 19:08 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball. Sein Schwerpunkt liegt auf der Bundesliga und der Premier League.
getty miroslav klose 220619
Foto: / Getty Images

Klose startete 2018 seine Trainerkarriere beim Deutschen Meister. Gemeinsam mit Slaven Skeldzic betreute er dort zwei Jahre lang die B-Junioren. In seinem ersten Jahr gewann der Rekordtorschütze der deutschen Nationalmannschaft mit der U17 die Meisterschaft in der Staffel Süd/Südwest. Mit seinem Trainer-Kollegen will Klose in Altach nun abermals brillieren.

Mit dem FC Bayern ist bereits alles geklärt. "Slaven kam mit der Bitte auf uns zu, diese spannende Aufgabe an der Seite von Miro übernehmen zu können", bestätigte Holger Seitz, der sportliche Leiter des Bayern-Nachwuchszentrums in einem Vereinsstatement. "Wir wünschen ihm viel Erfolg in Altach und bedanken uns bei ihm für seine engagierte Arbeit in den vergangenen vier Jahren."

Klose holt sich mit Slaven Skeldzic viel Erfahrung in seinen Staff. Im Gegensatz zum ehemaligen Stürmer kam sein Kompagnon als Coach schon reichlich herum. Neben einigen Stationen als Jugendtrainer bei renommierten Klubs wie Eintracht Frankfurt war Skeldzic unter anderem Nationaltrainer in Afghanistan, wo er im Oktober 2015 nach schlechten Ergebnissen entlassen wurde.

FC Bayern

In Altach stehen die beiden Neulinge vor einem Kraftakt. Das Team schaffte in der letzten Saison erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt. Interne Intrigen führten zum sportlichen Misserfolg. Keine leichte Aufgabe für Miroslav Klose, der wegen zweier Thrombosen lange auf sein Debüt als Cheftrainer warten musste.

Verwendete Quellen: sportbild.bild.de
Auch interessant