FC Bayern München :Begehen die Bayern bei Franck Ribery den Tuchel-Fehler?

Foto: Santamaradona / Dreamstime.com
Anzeige

Das lange Hin und Her hat schon Thomas Tuchel zu einer Absage des Trainerjobs beim FC Bayern bewegt.

Machen die Münchener nun den gleichen Fehler in der Personalie Franck Ribery?

Laut KICKER sei es nämlich "gar nicht mehr so sicher", dass der Franzose seinen im Sommer auslaufenden Vertrag überhaupt noch verlängern will.

Der 34-Jährige sei vom Zögern der Verantwortlichen enttäuscht.

"Man muss sich auch manchmal Ruhe geben und in aller Seriosität die Dinge diskutieren, und das machen wir. Es gibt überhaupt keine Problematik", sagte der Vorstandsvorsitzende Karl-Heinz Rummenigge vor dem Abflug nach Sevilla zu den möglichen Vertragsverlängerungen von Franck Ribery und Arjen Robben.

Sollte Ribery wirklich von sich aus und aus Frust über die Personalpolitik gehen – mehrere konkrete Anfragen habe er schon auf dem Tisch – sorgt dies gewiss für Unruhe rund um den FC Bayern München.

Anzeige