Nach Supercup-Triumph

Sadio Mane strebt mit dem FC Bayern nach "Perfektion"

getty sadio mane 220731
Foto: / Getty Images

"Wir haben ein gutes Spiel gemacht. Auch wenn wir im zweiten Durchgang ein paar Schwierigkeiten hatten", analysierte Mane nach dem Match bei Sat.1.

Der Senegalese, der bei seinem Auftakt gleich einen Treffer zum Sieg beisteuerte, sprach die nachlassende Konzentration des deutschen Rekordmeisters an, die im zweiten Abschnitt zu beobachten war. Pokalsieger RB Leipzig kam nach einem 0:3-Rückstand bis auf 3:4 heran und hätte durchaus den Ausgleich erzielen können.

FC Bayern

Die Mannschaft müsse versuchen, "die Fehler, die wir heute gemacht haben, nicht mehr zu machen", lautete daher Manes Forderung. Im selben Atemzug schwächte der ehemalige Liverpooler seine Kritik etwas ab. "Aber es ist immer noch erst der Anfang der Saison. Wir haben also noch Zeit, an der Perfektion zu arbeiten."

Trainer Julian Nagelsmann hatte indes nur positive Worte für seinen neuen Stürmer übrig. "Er tut uns extrem gut", so der Bayern-Coach nach dem Sieg über Ex-Klub Leipzig. "Er hat noch zwei schöne Tore gemacht, die leider beide Abseits waren. Er hat eine herausragende Qualität und ist ein herausragender Typ."

Sadio Mane, für bis zu 41 Mio. Ablöse verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2025 ausgestattet, schaffte es übrigens als einziger Neuzugang in die Startelf der Münchener. De Ligt und Co. kamen hingegen erst in der zweiten Hälfte von der Bank.