FC Bayern :Nagelsmann-Schüler im Visier: Schwächt der FC Bayern seinen härtesten Verfolger erneut?

imago julian nagelsmann 030821
Foto: MIS / imago images
Werbung

Wie die Bild-Zeitung in Erfahrung gebracht haben will, befasst sich Deutschlands Serienchampion sehr konkret mit dem Offensivspieler des Dosen-Klubs.

Das Problem aus Sicht der Leipziger: Sabitzer steht nur noch bis 2022 unter Vertrag. Ohne Vertragsverlängerung droht ein ablösefreier Abschied des Leistungsträgers im nächsten Sommer. Ob es die Leipziger dazu kommen lassen?

Hintergrund

Das bleibt abzuwarten. Fakt ist: Bei den Bayern ist mit Julian Nagelsmann (34) ein neuer Chefcoach am Werk, der Sabitzer aus den vergangenen gemeinsamen Jahren bestens kennt und schätzt.

Eigentlich wollte der FC Bayern in dieser Transferperiode keine größere Verpflichtung mehr tätigen, allerdings könnte sich das ändern, wenn Corentin Tolisso (27, Vertrag bis 2022) den Verein verlässt.

West Ham United und Inter Mailand sollen Interesse an dem französischen Nationalspieler angemeldet haben. Mit der möglichen Ablösesumme für den EM-Fahrer (Marktwert laut Transfermarkt: 20 Millionen Euro) könnte Sabitzer finanziert werden. Als Ablöse für den Österreicher werden 18 Millionen Euro plus Boni gehandelt.

Video zum Thema