Niklas Süle: Bayern-Chefetage rechnete mit Wechsel zu Chelsea

13.02.2022 um 12:23 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
niklas sule
Foto: Alizada Studios / Shutterstock.com

Wie Bild-Fußballchef Christian Falk berichtet, war man in der Chefetage an der Säbener Straße der Meinung, dass Süle ab der neuen Saison im Trikot des FC Chelsea auflaufen werde.

Bedarf herrscht bei den Blues durchaus. In Andreas Christensen,  Antonio Rüdiger und Cesar Azpilicueta haben gleich drei Abwehr-Hochkaräter  auslaufende Verträge. Bisher konnte lediglich mit Thiago Silva verlängert werden.

Niklas Süle heuerte aber bekanntlich nicht an der Stamford Bridge an. Stattdessen unterschreibt er für vier Jahre bei Borussia Dortmund, wo er in der Zukunft angeblich 8 Millionen Euro brutto Grundgehalt und bis zu 2 Mio. Prämien verdienen soll.

Verwendete Quellen: Bild / Christian Falk