FC Bayern :Real Madrid und David Alaba: Die Zahlen liegen auf dem Tisch

imago david alaba20210101
Foto: Sven Simon / imago images
Werbung

David Alaba liegt nach Informationen der Sporttageszeitung MARCA ein Angebot vor. Die Eckdaten: Laufzeit bis 2025, zehn Millionen Euro Netto-Gehalt pro Jahr, macht über die gesamte Vertragslaufzeit 40 Millionen Euro netto.

Eine Ablösesumme würde nicht fällig werden, Alabas Vertrag beim FC Bayern läuft bekanntlich nach dem Saisonende aus. Neben Real Madrid soll vor allem auch Manchester City Interesse am Österreicher bekunden - und ihn mit der Aussicht auf einen Platz im zentralen Mittelfeld locken.

Hintergrund

Im Etihad Stadium würde Alaba auf seinen ehemaligen Cheftrainer Pep Guardiola (49) treffen. Der Katalane ist seit Bayern-Zeiten (2013 bis 2016) ein großer Fan des vielseitigen Defensivstrategen. Real soll aber laut MARCA Favorit im Alaba-Rennen sein.

Auch Barça soll an Alaba Interesse bekunden, aber auch aus finanziellen Gründen Youngster Eric Garcia (19, Manchester City, Vertrag läuft aus) als Transferziel Nummer eins für die Abwehr auserkoren haben.

Video zum Thema