FC Bayern :Reges Interesse an Bayern-Juwel Lars Lukas Mai

imago lars kulas mai 2021 1
Foto: Fotostand / imago images
Werbung

Dass sich viele Klubs Gedanken über eine Zusammenarbeit mit Lars Lukas Mai machen, überrascht nicht wirklich. Während seiner Leihsaison beim Zweitligisten Darmstadt 98 nahm der Innenverteidiger eine hervorragende Entwicklung. Die Interessenten stehen Schlange.

Die Münchner tz nennt im Zuge dessen den FC Basel und Vitesse Arnheim als potenzielle Abnehmer. Hinzu sollen Vereine aus Spanien kommen, von denen das Blatt namentlich allerdings keinen nennt.

Hintergrund

Angesichts der Weltklasse-Konkurrenz, die Mai in der zentralen Verteidigung des FC Bayern vorfindet, könnte es den 21-Jährigen endgültig zu einem anderen Klub ziehen. Der Rekordmeister soll einer Leihe wie auch einem permanenten Transfer nicht abgeneigt sein.

Mai wurde dank seiner starken Auftritte in Darmstadt sogar in den EM-Kader der deutschen U21 berufen. Am Ende spielten Mai und Co. den Titel ein. Dem gebürtigen Dresdner sollen sich nicht nur Optionen im Ausland, sondern vor allem in der 2. Bundesliga bieten.

Der kicker hatte Ende Mai bereits vom Interesse des FC Schalke 04, des Hamburger SV und Fortuna Düsseldorf berichtet. Drei Klubs also, die in der kommenden Saison wahrscheinlich um den Aufstieg in die Bundesliga spielen. Jetzt liegt es an Mai, welchen Weg er als richtigen nächsten Schritt erachtet.

Video zum Thema