FC Bayern :Robert Lewandowski: Ehefrau befeuert Gerüchte um Wechsel zu Real Madrid

robert lewandowski 2020 01 001
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Der in Europa bestens vernetzte Pini Zahavi sollte Robert Lewandowski vor einiger Zeit vom FC Bayern zu einem anderen Topklub bringen. Vor allem Real Madrid galt lange als Wunschklub des Vollblutstürmers. In Spanien kamen zuletzt wieder Gerüchte über ein mögliches Blancos-Engagement von Lewandowski auf.

Diese werden nun zusätzlich befeuert, und zwar von keiner Geringeren als Lewandowskis Ehefrau. Auf einem Parkplatz fing ein Reporter der spanischen Sendung El Chiringuito de Jugones Anna Lewandowska ab, um sie zur Zukunft ihres Gatten zu befragen.

Hintergrund

"Denken Sie, ihr Mann möchte einmal hier in Spanien spielen?", fragte der Reporter. Lewandowska zunächst lapidar: "Wir werden sehen, wir werden sehen. Vielleicht." Dem eifrigen Fragensteller war das noch nicht genug, so dass er konkret nach einem möglichen Wechsel zu Real Madrid fragte.

"Vielleicht. Ich weiß es nicht. Aber wir mögen diese Liga (die spanische LaLiga; Anm. d. Red.)", sagte Lewandowska ins Mikro, bevor sie von dannen zog, um Lewandowski im EM-Spiel zwischen Spanien und Polen zu unterstützen. Beim 1:1 markierte Lewandowski seinen ersten EM-Treffer.

Diejenigen, die es mit dem FC Bayern halten, können trotz der durchaus brisanten Formulierungen beruhigt sein. Der Weltfußballer wird den deutschen Rekordmeister in diesem Sommer nicht verlassen. Weder denkt der 32-Jährige noch die Bayern daran, das noch bis 2023 datierte Arbeitsverhältnis vorzeitig zu beenden.

Video zum Thema