FC Bayern :Robert Lewandowski nennt seine speziellen Karriere-Momente

robert lewandowski 2020 802
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

"Es gab viele Momente", blickt der Nationalstürmer im Interview mit Bundesliga.com auf die bisherigen Jahre seiner Profilaufbahn zurück. "Als ich in der Champions League vier Tore gegen Real Madrid erzielt habe, dann fünf Tore in neun Minuten."

Das gerade erreichte sei in der Gegenwart immer etwas Besonderes, genauso wie der Erfolg mit der Mannschaft, erklärt der Stürmer des FC Bayern und fügt an: "Ich weiß, was es heißt, dass ich aus einer sogenannten kleineren Nation komme, in der es nicht so viele Spieler auf dem höchsten Niveau  gibt". Daher habe er härter arbeiten müssen als Spieler aus größeren Fußballnationen.

Hintergrund

Lewandowski kommt nach wettbewerbsübergreifend acht Partien in der neuen Saison bereits wieder auf elf Tore. Seinen Leistungszenit sieht der 33-Jährige noch nicht erreicht. "Es gibt ein paar Dinge, die man noch verbessern kann", so Lewandowski.

Dabei gehe es ihm nicht darum, nur die Anzahl der Tore zu steigern sondern sich zu fragen: "Wo kann man sich verbessern? Wo kann ich meine Bewegung, mein kreatives Spiel verbessern? Kann ich in einer Situation ein Tor für einen Mitspieler vorbereiten?"

Video zum Thema