FC Bayern :Robert Lewandowski: Riskiert der Superstar eine monatelange Pause?

robert lewandowski 2021 4
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

Der bisherige medizinische Stand bei Robert Lewandowski war, dass er dem FC Bayern rund vier Wochen fehlen wird. Das Bundesliga-Spitzenspiel am Wochenende gegen RB Leipzig verpasste der Superstar. Nun gibt es aber offenbar Hoffnung auf eine frühere Rückkehr.

Bisher sah es nämlich danach aus, als würde Lewandowski zum Münchner Überdruss die beiden Partien im Viertelfinale der Champions League gegen Paris Saint-Germain (7 und 13. April) verpassen. Möglicherweise wirkt er zumindest im Rückspiel mit.

Wie der KICKER berichtet, glaubt der Bayern-Torjäger daran, dass er nach zwei Wochen wieder seiner Berufung nachgehen kann. Das wäre eine Halbierung der prognostizierten Ausfalldauer. Dr. Christian Wimmer warnt jedoch vor einem zu frühen Wiedereinstieg.

Hintergrund


"Ist die Struktur noch nicht richtig geheilt und erfolgt die Belastung zu früh, kann auf die Dehnung ein Teilriss folgen und dann der komplette Riss, was eine monatelange Verletzungspause zur Folge haben könnte", so Kniespezialist Wimmer bei SPORT1.

Lewandowski ist mit 42 Toren einer der Spieler, der beim FC Bayern unersetzbar ist. Laut Wimmer ist es realistisch, bei vorhandenem Krankheitsbild binnen sechs Wochen zurückzukehren, so der Mannschaftsarzt des FC Augsburg, "es kann natürlich auch schneller gehen."