Robert Lewandowski sahnt doppelt ab - auch Manuel Neuer erhält Award

04.02.2021 um 12:31 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
robert lewandowski 2020 200
Foto: schwarzdigital.com / Shutterstock.com

Die International Federation of Football History & Statistics gab am Mittwoch in verschiedenen Kategorien ihre Auszeichnungen bekannt. Alles in den Schatten stellte einmal mehr der FC Bayern.

Der amtierende Triple-Sieger wurde von der in Zürich ansässigen internationalen Vereinigung von Fußballstatistikern zum besten Klub der Welt im Jahr 2020 ausgezeichnet, der FC Bayern führt das Klubranking souverän an. Außerdem wurden eine Reihe von Spielern mit Einzeltrophäen bedacht.

Welttorhüter Manuel Neuer beispielsweise wurde zum "Captain of the year" ernannt. Robert Lewandowski erhielt indes den Titel als weltbester Spieler, der von der IFFHS in diesem Jahr zum ersten Mal vergeben wurde. Überdies ist der Pole weltbester Torjäger.

FC Bayern

"Es ist eine große Ehre für den FC Bayern. Im Namen des Vereins, des Trainers und der Spieler danken wir der IFFHS für diese tollen fünf Awards", freute sich Neuer.

Verwendete Quellen: iffhs.de
Auch interessant