"Keine Überraschung": Sadio Mane ahnte Probleme

04.10.2022 um 20:21 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
sadio mane
Sadio Mane wechselte im vergangenen Sommer vom FC Liverpool zu Bayern München - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

"Der Wechsel von einem Verein zum anderen ist nicht einfach", erklärte Mane gegenüber uefa.com. "Ich habe acht sehr schöne Jahre in England verbracht, sechs Jahre in Liverpool (nach) zwei in Southampton und jetzt bin ich in einem neuen Land. Es ist nicht einfach, weil sich alles so plötzlich ändert: Menschen, Training, alles."

Dieses Problem trifft den Angreifer allerdings nicht unerwartet, wie er weiter ausführt. "Ich muss mich anpassen. Ich wusste das und es war keine Überraschung." Die Umgebung beim FC Bayern hilft Mane aber bei der Integration. "Die Leute hier sind gastfreundlich und echte Spieler. Die Leute im Verein sind großartig, also bin ich sehr glücklich."

Nachdem der Senegalese in sechs aufeinander folgenden Partien nicht mehr getroffen hatte, wuchs die Kritik an ihm und Coach Julian Nagelsmann (35), der seinen Neuzugang angeblich nicht einzusetzen wusste.

Weiterlesen nach dem Video
"Er muss sich nur anpassen", bat der Trainer damals schon um Geduld. Mane traf am Wochenende zum zwischenzeitlichen 3:0 gegen Leverkusen (4:0) und verschaffte sich so vorerst etwas mehr Zeit zur Eingewöhnung.

Verwendete Quellen: mirror.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG