FC Bayern :Sommer-Transferbudget des FC Bayern steht angeblich fest

bayern team 2020 110
Foto: Ververidis Vasilis / Shutterstock.com

Trotz Corona-Pandemie und den hohen Verlusten, die auch der FC Bayern seit einem Jahr schreibt, wird es Sportvorstand Hasan Salihamidzic offenbar ermöglicht, im kommenden Sommer eine nicht unerhebliche Summe in neues Personal zu investieren.

Zwischen 50 und 80 Millionen Euro ist für Transfers nach SPORT1-Angaben budgetiert worden. Womöglich sieht sich der deutsche Rekordmeister nach gleich mehreren Optionen für die Defensive um. Außerdem könnte ein weiterer zentraler Angreifer den Weg an die Säbener Straße finden.

Hintergrund


Joshua Zirkzee steht unmittelbar vor einem Wechsel zu Parma Calcio und Eric Maxim Choupo-Moting wurde im Oktober lediglich mit einem Einjahresvertrag ausgestattet.

Definitiv nicht mehr aktiv werden die Bayern im noch bis einschließlich nächsten Montag, 1. Februar, geöffneten Wintertransfermarkt. "Wir sind absolut überzeugt von dem aktuellen Kader und werden uns jetzt nicht mit Wintertransfers beschäftigen", sagte Vorstandsmitglied Oliver Kahn bei SKY.