Anzeige

FC Bayern :Vertrag bis 2023: Kingsley Coman ist als feste Größe eingeplant

kingsley coman fc bayern 3
Foto: Kostas Koutsaftikis / Shutterstock.com
Anzeige

Der 21-jährige kam 2015 zunächst auf Leihbasis an die Säbener Straße, wurde dann fest zum 1. Juli 2017 von Juventus Turin verpflichtet und mit einem Vertrag bis 2020 ausgestattet, den er nun um drei weitere Jahre verlängert hat.

"Ich bin sehr glücklich und zufrieden, dass ich für diesen Verein noch lange spielen werde. Ich fühle mich beim FC Bayern und in München sehr wohl", sagte der in Paris geborene Stürmer in einer Mitteilung des deutschen Rekordmeisters.

In München sieht man Coman als "einen Spieler mit großem Zukunftspotenzial", wie Sportdirektor Hasan Salihamidzic nach der Vertragsverlängerung meinte.

"Kingsley Coman hat speziell in diesem Jahr eine fantastische Entwicklung genommen und wurde verdientermaßen beim FC Bayern zum A-Nationalspieler Frankreichs", erklärte Salihamidzic.

Der Ex-Profi weiter: " Wir sind froh, Kingsley Coman langfristig an den Verein gebunden zu haben, und sind überzeugt, dass er für den FC Bayern in Zukunft zu einer festen Größe wird."

Der Nationalspieler erzielte in bislang 84 Pflichtspielen für die Münchener zwölf Tore. Mit dem FC Bayern München wurde Coman zweimal Meister und einmal Pokalsieger.

Auch bei seinen beiden früheren Stationen Paris St. Germain und Juventus Turin wurde er jeweils Meister, in Italien auch Pokalsieger.

Jupp Heynckes dürfte die Vertragsverlängerung des französischen Flügelflitzers begrüßen. Er lobte Kingsley Coman unlängst in den höchsten Tönen.

"Kingsley ist ein sehr schneller Spieler, und mittlerweile setzt er nicht nur sein Tempo ein, sondern macht auch gute Dribblings, spielt gute Pässe, schlägt gute Flanken", so der Interimscoach.

Heynckes weiter: "Er konzentriert sich, nimmt auch mal Tempo raus und hat jetzt auch eine gute Übersicht. Er hat riesiges Potenzial."

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige