Wechsel zum FC Bayern? Victor Osimhen sieht keine Notwendigkeit

27.07.2022 um 11:59 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
victor osimhen
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Victor Osimhen beschäftigt sich mit keiner Silbe damit, den SSC Neapel in den kommenden Transferwochen zu verlassen. Den Stürmer umwehten in der letzten Zeit immer häufiger Spekulationen bezüglich einer Veränderung.

"Ich bin bei Napoli. Und ich habe großen Respekt vor meinem Verein. Das sind nur Gerüchte über den Markt. Ich fühle mich hier wohl und habe noch nie so enge Beziehungen zu allen gehabt wie in diesem Moment", schließt Osimhen im Corriere Dello Sport einen Wechsel aus. "Ich habe mit dem Präsidenten gesprochen. Er ist derjenige, der entscheidet, und er hat mich beruhigt, indem er mir die Pläne des Vereins erklärt hat."

Neben dem FC Arsenal war in der letzten Zeit vor allem dem FC Bayern Interesse an einer Zusammenarbeit mit Osimhen nachgeschrieben worden. Die Münchner könnten noch einen Nachfolger für Robert Lewandowski präsentieren, der bekanntermaßen zum FC Barcelona gewechselt ist.

Ob sich der deutsche Rekordmeister überhaupt auf der Neunerposition verstärkt, bleibt nach der Verpflichtung des vielversprechenden Talents Mathys Tel offen. Die Option, die den Bayern sofort weiterhelfen würde, ist ihnen in diesem Sommer wohl zu teuer.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: Corriere Dello Sport
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG