WM in Gefahr: Ryan Gravenberch beklagt Joker-Rolle

19.10.2022 um 19:13 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
ryan gravenberch
Ryan Gravenberch (20) spielt beim FC Bayern kaum eine Rolle - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Nach dem 5:0-Sieg über den SC Freiburg, den Gravenberch abermals nur von der Bank aus bestaunen durfte, machte der Ersatzspieler keinen Hehl aus seiner Enttäuschung. "Die Situation ist nicht einfach für mich, natürlich will ich spielen", sagte der Mittelfeldspieler der Abendzeitung München.

In der Vorbereitung schien der Himmel noch voller Geigen. Mitspieler waren damals völlig beeindruckt vom gebürtigen Amsterdamer. "Von Ryan bin ich ehrlich gesagt am meisten begeistert. Der verliert fast keinen Ball, der wird uns viel Freude bereitet", urteilte Joshua Kimmich (27) etwa auf der USA-Tour der Bayern.

Kimmichs Prognose sollte sich nicht bewahrheiten. Neben dem deutschen Nationalspieler ist im Zentrum der Münchener nur noch ein Platz frei. Diese Position besetzte zum Beginn der Saison in der Regel der wiedererstarkte Marcel Sabitzer (28). Zudem dringt Leon Goretzka (27) nach seiner überstandenen Knie-Verletzung zurück ins Team.

Gravenberch hatte vor seinem Wechsel an die Isar offenbar schon mit Anlaufschwierigkeiten gerechnet. "Bayern ist ein großer Klub mit vielen guten Spielern. Ich muss ruhig bleiben." Sein Schattendasein könnte Gravenberch aber sein Ticket nach Katar kosten. Oranje-Coach Louis van Gaal (71) will bei der WM schließlich auf etablierte Kräfte setzen.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: abendzeitung-muenchen.de
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG