Edinson Cavani will in Spanien spielen – gleich 6 LaLiga-Klubs lauern

28.06.2022 um 12:28 Uhr
von Andre Oechsner
Transferexperte
Unser Fachmann für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball und die Bundesliga. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
getty edinson cavani 22062858
Foto: / Getty Images

Die iberische Halbinsel kristallisiert sich als nächste sportliche Bleibe von Edinson Cavani heraus. Nach Informationen des Recherchenetzwerks Relevo hat der Topstürmer in den vergangenen Wochen mehr oder weniger konkreten Kontakt zu Vereinen aus Spaniens LaLiga geknüpft.

Genannt werden in diesem Atemzug mit Real Sociedad, dem FC Valencia, Betis und dem FC Sevilla, Real Valladolid sowie Rayo Vallecano gleich sechs Teilnehmer der höchsten Fußballliga des Landes.

Für Cavani wäre es das erste Mal in seiner illustren Karriere, dass er bei einem spanischen Klub unterkommen würde. Sein in wenigen Tagen auslaufender Vertrag wird von Manchester United nicht verlängert. Ein offizielles Statement hierzu ist schon vor Wochen lanciert worden.

FC Sevilla

Was jedoch zu Problemen in den Sondierungen mit dem 35-Jährigen führen könnte, sind die enormen Gehaltsforderungen. Vier Millionen Euro netto will Cavani von dem Klub haben, der künftig auf seine Dienste setzt.

Verwendete Quellen: Relevo
Auch interessant