Lucas Ocampos unzufrieden in Sevilla – Andalusier verkaufsbereit

31.05.2022 um 18:23 Uhr
Thomas Schmidt
Bundesliga-Experte
Bayern-Fan seitdem er denken kann. Kennt sich in Sachen Rekordmeister und Bundesliga bestens aus, seit 2022 im Team von Fussballeuropa.com.
getty lucas ocampos 22053138
Foto: / Getty Images

Nach Informationen der Fachzeitung Marca ärgert sich Ocampos über seine sportliche Situation. Der 27-Jährige hat seinen Stammplatz unter Julen Lopetegui in den letzten Saison-Wochen verloren und kam nur noch zu drei Kurzeinsätzen.

Ocampos, der 2019 für 15 Millionen Euro Ablöse von Olympique Marseille nach Sevilla gewechselt war, besitzt noch einen gültigen Vertrag bis 2025. Der Nationalspieler liebäugelt der Marca zufolge mit einem Vereinswechsel. Auch Sevilla verschließt sich einem Transfer nicht, sollte eine angemessene Ablösesumme dabei herausspringen.

Sevilla hatte in Diego Carlos (29) jüngst bereits einen Hochkaräter ziehen lassen. Der brasilianische Innenverteidiger wechselt für 31 Millionen Euro zu Aston Villa in die Premier League.

FC Sevilla

Verwendete Quellen: marca.com
Mehr zum Thema

FC Sevilla: Hintergrund

Umfrage

FC Sevilla: News

Auch interessant