Gennaro Gattuso nimmt 2 Milan-Stars und Supertalent Facundo Farías ins Visier

21.06.2022 um 14:00 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
gennaro gattuso
Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Der FC Valencia war einst der größte Herausforderer für Real Madrid und den FC Barcelona in der Primera Division. Seit drei Jahren fristen die Fledermäuse allerdings bereits ein Schattendasein. Der jüngst erreichte neunte Tabellenplatz war die beste Platzierung seit 2019.

Gennaro Gattuso soll den sechsfachen spanischen Meister und achtmaligen Pokalsieger wieder nach oben führen und die erstmalige Champions-League-Teilnahme seit 2018 sichern. Dabei helfen soll offenbar Samu Castillejo.

Castillejo soll zu den Fledermäusen

Wie das italienische Onlineportal Calciomercato.com berichtet, steht der Flügelstürmer des AC Mailand auf dem Einkaufszettel von Gattuso. Castillejo spielte in der vergangenen Saison auch verletzungsbedingt (Muskelfaserriss, Corona-Virus, Sprunggelenksprobleme) kaum eine Rolle unter Stefano Pioli. Nur fünf Einsätze stehen in seiner Bilanz.

Milan ist Medienberichten zufolge verkaufsbereit, zumal der Vertrag des spanischen Rechtsaußen nur noch ein Jahr Gültigkeit besitzt. Der kommende Transfersommer wäre somit die letzte Gelegenheit für die Rossoneri, den 27-Jährigen zu Geld zu machen.

Neben Castillejo hat Gattuso einen weiteren Protagonisten des AC Mailand ins Visier genommen: Tiemoue Bakayoko. Der defensive Mittelfeldspieler ist seit dem Sommer 2021 auf Leihbasis bei Milan unterwegs. Die Ausleihe vom FC Chelsea ist noch bis 2023 datiert.

Weiterlesen nach dem Video

Gattuso kennt Bakayoko und Castillejo

Von 2018 bis 2019 war Bakayoko schon einmal an Milan verliehen. Aus dieser Zeit kennt Ex-Milan-Coach Gattuso den Franzosen ebenso wie Castillejo, der 2018 für 20 Millionen Euro Ablöse vom FC Villarreal nach Mailand gewechselt war.

Facundo Farías soll kommen

Neben den beiden Routiniers hat Valencia Medienberichten zufolge auch den argentinischen Offensivspieler Facundo Farías (19, Vertrag bis Ende 2025) von CA Colón ins Visier genommen.  Der 19-Jährige gilt als großes Offensivtalent.

Seine Transferrechte liegen bei den Investmentfirmen Scotland Corp und SkyBridge Capital. 12 Millionen Euro werden als mögliche Ablöse gehandelt. Neben Valencia zeigt laut der Journalistin Veronika Brunati auch der FC Porto und ein namentlich nicht genannter Premier League-Verein Interesse.

Verwendete Quellen: calciomercato.com
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG