1. FC Kaiserslautern FCK-Trainer Schuster sieht Aufstiegs-Chancen intakt

sid/abebf0b740e49dc8536f6a7b9bc300811bd03f7a
Foto: AFP/SID/DANIEL ROLAND

"Es ist eine Fifty-Fifty-Situation", sagte der Coach des viermaligen Meisters am Sonntag mit Blick auf das Relegations-Rückspiel am Dienstag (20.30 Uhr/Sat.1 und Sky) bei Dynamo Dresden: "Es ist alles offen. Beide Mannschaften sind in der Verlosung dabei."

Da das Hinspiel zwischen dem Drittliga-Dritten aus Kaiserslautern und dem Zweitliga-Drittletzten aus Dresden am Freitag torlos endete, sichert sich der Sieger am Dienstag den letzten freien Platz in der 2. Liga. "Das Spiel wird im Kopf entschieden", äußerte Schuster, der mit seinen Schützlingen kein Elfmeterschießen trainieren will.

1. FC Kaiserslautern

Die Dresdner stellen nach wie vor die einzige Mannschaft im deutschen Profifußball, die in diesem Jahr noch kein Pflichtspiel gewonnen hat. Den FCK werden rund 3000 Fans in Sachsen unterstützen.