Juventus Turin :Federico Bernardeschi soll Juve Verpflichtung von Mittelstürmer ermöglichen

federico bernardeschi 2019 2
Foto: bestino / Shutterstock.com

Mit dem FC Barcelona hat Juventus Turin jüngst einen Spielertausch klargemacht: Miralem Pjanic geht, Arthur Melo kommt. Zusätzlich legt Juve bis zu 17 Millionen Euro Ablöse obendrauf.

Nun arbeitet der Rekordmeister gemäß Gianluca Di Marzio an einem weiteren Tausch-Geschäft. Dieses Mal soll es um die Offensivabteilung gehen. Gehen darf dem Transfer-Experten zufolge Federico Bernardeschi.

Der Stürmer, der 2017 für 40 Millionen Euro vom AC Florenz zu den Bianconeri wechselte, soll dem SSC Neapel als Tauschspieler für Arkadiusz Milik angeboten werden.

Der Vertrag des Polen läuft 2021 aus, eine Vertragsverlängerung ist nicht in Reichweite. Interesse am Ex-Leverkusener zeigt Atletico Madrid. Womöglich gehen die Colchoneros aber leer aus, Gianluca Di Marzio zufolge ist Neapel offen für einen Tausch mit Bernardeschi.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!