Begehrter Stürmer :Federico Chiesa: Inter Mailand will Juve ausstechen

federico chiesa 2019 08 002
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Zwischen Inter Mailand und Federico Chiesa könnte in den nächsten Monaten eine enge Verbindung entstehen.

CALCIOMERCATO zufolge befasst sich der italienische Erstligist mit der Verpflichtung des ambitionierten Flügelspielers.

Chiesa soll sich in diesem Sommer schon mit Juventus Turin über einen wechsel einig gewesen sein.

Doch die neue sportliche Führung des AC Florenz verhinderte mittels horrender Ablöseforderung den Deal.

In Florenz steht Chiesa noch bis 2022 unter Vertrag. Der 21-Jährige gehört in Italien zu den aufstrebenden Fußballer.

Hintergrund


Trotz seines jungen Alters kommt der gelernte Rechtsaußen bereits auf 15 Einsätze für die Squadra Azzurra.

Finanzielle Power, um einen Transfer zu stemmen, wäre bei Inter schon mal vorhanden.

Der chinesische Investmentfonds Lionrock Capital hält 31,05 Prozent der Anteile. Inter investierte im abgelaufenen Transferfenster bereits 155 Millionen Euro.