Foto: AGIF / Shutterstock.com

Fehde geht weiter :Dejan Lovren mit neuer Attacke gegen Sergio Ramos

  • Fabian Biastoch Samstag, 17.11.2018

Die Fehde zwischen Liverpools Abwehr-Ass Dejan Lovren und Real Madrids Mannschaftskapitän Sergio Ramos geht in die nächste Runde.

Werbung

Nach dem 3:2-Sieg Kroatiens gegen Spanien postete der Liverpooler ein Video, in dem er den Madrilenen beschimpft.

Der Vize-Weltmeister sagte in einem Clip, den er aus der Kabine heraus sendete: "Ich freue mich, dass ich ihn mit dem Ellenbogen getroffen habe. Haha. Drei zu zwei! Rede auf der Pressekonferenz ruhig weiter, Meister."

Schon on den vergangenen Wochen hatte Dejan Lovren immer wieder auf Sergio Ramos verbal eingeprügelt.

Grund hierfür sin die Fouls des Spaniers an Mohamed Salah und Loris Karius im Finale der Champions League im Mai.

Der Ägypter musste anschließend vom Platz, Real Madrid gewann am Ende gegen den FC Liverpool.

Bei COPA90 sagte der Kroate beispielweise: "Ramos macht viel mehr Fehler als ich - aber er ist bei Real Madrid. Er hat mit Ronaldo gespielt. Wenn er einen Fehler machte, bedeutete das, dass es 1:5, 2:5 steht. Und niemand sieht den Fehler."

Ramos wollte sich nicht mehr darauf einlassen. Dem DAILY MIRROR sagte der Abwehrspieler: "Ich habe es schon oft gesagt: Ich weiß nicht, ob diese Dinge aus Frustration oder aus anderen Gründen gesagt werden."

Der 32-Jährige wolle keine weiteren Schlagzeilen produzieren. "Jeder gewinnt Titel für sich selber", so der Kapitän von Real Madrid.

Werbung

Liverpool

Weitere Themen