Liverpool patzt erneut

21.09.2014 um 11:28 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
jordan henderson
Foto: photofriday / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Am Samstagabend mussten sich die Reds West Ham United mit 1:3 geschlagen geben. Winston Reid brachte die Hausherren am Boleyn Ground bereits früh in Führung (2.).

Nur fünf Minuten später erhöhte Diafra Sakho auf 2:0 (7.). Liverpool-Shooting-Star Raheem Sterling gelang in der ersten Hälfte noch der Anschlusstreffer (26.).

Doch die Elf von Brendan Rodgers musste sich geschlagen geben. Die Hoffnungen zumindest noch einen Punkt mitnehmen zu können machte Morgan Amalfitano mit dem 3:1 zunichte (88.).

Der Fehlstart für Liverpool ist nach der neuerlichen Pleite perfekt. Mit nur sechs Zählern dümpeln die Reds im Mittelfeld der Tabelle der Premier League herum.

Weiterlesen nach dem Video

Tabellenführer Chelsea (12 Punkte) tritt am Sonntag (17:00 Uhr) zum Topspiel bei Manchester City an. Manchester United muss zuvor bei Leicester City ran (14:30 Uhr).

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG