Fenerbahce :Transfer-Kampf mit Scheich-Klub?

marko arnautovic david alaba andreas weimann
Foto: Herbert Kratky / Shutterstock.com
Werbung

Wie die türkische Tageszeitung Takvim berichtet, wollen die Kanarienvögel den österreichischen Nationalstürmer unter Vertrag nehmen.

An dem Ex-Bremer zeigt Medienberichten zufolge auch Paris Saint-Germain Interesse. Der französische Meister ist dem Vernehmen nach bereit, für Arnautovic zehn Millionen Euro auszugeben.

Arnautovic steht bei Stoke City noch bis 2017 unter Vertrag. Die Potters wollen den Ösi-Superstar langfristig an sich binden, der 26-Jährige lehnte eine Vertragsverlängerung bisher aber ab.

Hintergrund


Fenerbahce würde Arnautovic laut Takvim im nächsten Sommer liebend gerne unter Vertrag nehmen.

Nach Robin van Persie, Nani und Lazar Markovic wäre Arnautovic der vierte Spieler, der innerhalb eines Jahres aus der Premier League zu Fenerbahce wechselt.