Festnahmen nach Angriff auf Marokko-Fans in Verona

07.12.2022 um 18:47 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/afeccbcefef
Nach dem Sieg Marokkos kam es zu Ausschreitungen - Foto: AFP/SID/JAVIER SORIANO

Sie sollen die Autos von marokkanischen Fußball-Fans angegriffen haben, die am Mittwoch den Sieg Marokkos gegen Spanien feierten. Bei dem Angriff wurden fünf Autos beschädigt, wie Gazzetta dello Sport berichtete.

Nach Zeugenaussagen sollen die Angreifer Ketten, Gürtel und Schlagstöcke gegen die Autos eingesetzt haben. Eine Frau wurde durch Splitter der zerbrochenen Scheiben leicht verletzt. Ein im Netz kursierendes Video zeigt fünf vermummte Personen, die die Insassen eines Autos angreifen. Marokkos Nationalmannschaft hatte überraschend im WM-Achtelfinale die favorisierten Spanier nach Elfmeterschießen mit 3:0 geschlagen.